Deutschland hinkt beim Klimaschutz gewaltig hinterher – Zeit umfassende Maßnahmen zu ergreifen

Verbote werden in den meisten Diskussionen scharf kritisiert. Unternehmer*innen und Kommentator*innen schmähen Klimaverbote als »Ökosozialismus«. Und FDP-Chef Christian Lindner mutmaßt – in schlechtester FOX-News-Manier –, die Grünen wollten ihm das Schnitzel verbieten. Doch sobald sich der von den Verbotsgegnern aufgewirbelte Staub legt, wird klar: Die Geschichte des modernen Kapitalismus ist auch eine Geschichte der Verbote. Kinderarbeit, Sklaverei und Schuldknechtschaft – das Verbot dieser Praktiken wurde nicht durch moralische Appelle an das individuelle Handeln und auch nicht durch die »unsichtbare Hand« des Marktes erreicht. Heute hält diese Verbote fast jeder Mensch für vernünftig. Sie gelten als so selbstverständlich, dass kaum noch darüber nachgedacht wird, dass es Verbote sind.

Den kompletten Artikel könnt ihr hier lesen: Link.

Werbeanzeigen